Neujahrstag, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Neujahrstag(e)s · Nominativ Plural: Neujahrstage
Aussprache  [ˈnɔɪ̯jaːɐ̯sˌtaːk]
Worttrennung Neu-jahrs-tag
Wortzerlegung NeujahrTag1
ZDL-Vollartikel

Bedeutungen

1.
erster Tag des Kalenderjahres, der in den meisten Kulturen mit besonderen Bräuchen verbunden und ein Feiertag ist   Seit dem Mittelalter ist dies im westlichen Kulturraum der 1. Januar.
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: der chinesische, jüdische, muslimische Neujahrstag
Beispiele:
Die meisten Menschen auf der Welt richten sich nach der christlichen Tradition und beginnen das neue Jahr am 1. Januar. Muslime, Juden und andere Religionen haben bis heute eigene, meist bewegliche Neujahrstage. Auch Christen fingen das Jahr lange Zeit mal am 6. Januar, mal am 25. Dezember an. Erst 1691 machte Papst Innozenz XII. den 1. Januar verbindlich zum Neujahrstag. [Die Zeit, 31.12.2013 (online)]
Die verkaterten Neujahrstage der vergangenen Jahre aber sind NICHTS gegen meinen derzeitigen Zustand. [Bild, 05.09.2016]
Der jüdische Neujahrstag liegt immer im September oder Oktober. Rosch ha‑Schana heißt das jüdische Neujahrsfest, übersetzt »Kopf des Jahres«. Es ist ein wichtiger Feiertag. [Neujahr. Jetzt?, 25.09.2008, aufgerufen am 18.08.2015]
Es war der 14. Januar, Neujahrstag der orthodoxen Christen. [Neue Zürcher Zeitung, 01.02.2013]
Vor einem Jahr versammelten wir uns am Neujahrstag in unserem Lager, um in einer kurzen Feierstunde den Jahresbeginn zu begrüßen. [Neues Deutschland, 01.01.1947]
2.
die ersten Tage des Jahres, an denen viele Menschen frei haben
Grammatik: nur im Plural
Beispiele:
Die Amerikanerin[…] hatte die Neujahrstage zu Hause in Colorado verbracht und dabei nach eigener Einschätzung zusätzliche Kräfte getankt. [Neue Zürcher Zeitung, 08.01.2016]
In einer Blitzaktion über die Neujahrstage erhielt Kotaro K[…] in Westjapan kostenlos Bauland für eine Veterinär‑Uni, gegen die sich die Tierärztekammer und die Hochschulen seit Jahren wehren. [Süddeutsche Zeitung, 24.03.2017]
Über die Neujahrstage flog der 27‑Jährige an der Vierschanzentournee in den zweiten Gesamtrang. [Neue Zürcher Zeitung, 16.01.2014]
Es ist ein schwerfälliger Geselle, der da im leeren Zugabteil durch die Stille der ersten Neujahrstage fährt. [Die Zeit, 24.01.2008, Nr. 05]
Sri Lanka ist über die Neujahrstage von einer neuen Welle der Gewalt heimgesucht worden, die mindestens 36 Tote und 76 Verletzte gefordert hat. [die tageszeitung, 02.01.1988]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
1. Januar · ↗Jahresanfang · ↗Jahresbeginn · Neujahr · Neujahrstag  ●  1. Jänner  österr.
Antonyme
  • Altjahrstag  schweiz., österr.

Typische Verbindungen zu ›Neujahrstag‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Neujahrstag‹.

Zitationshilfe
„Neujahrstag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Neujahrstag>, abgerufen am 04.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Neujahrspost
Neujahrsnacht
Neujahrsmorgen
Neujahrskonzert
Neujahrskarte
Neujahrswunsch
Neukantianer
neukantianisch
Neukantianismus
Neukauf