Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Neukantianismus, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Neu-kan-ti-anis-mus · Neu-kan-tia-nis-mus
eWDG

Bedeutung

auf Kant zurückgreifende subjektiv-idealistische philosophische Richtung in Deutschland im letzten Drittel des 19. und in den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts

Typische Verbindungen zu ›Neukantianismus‹ (berechnet)

Einfluß Schule marburger südwestdeutsch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Neukantianismus‹.

Zitationshilfe
„Neukantianismus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Neukantianismus>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Neukantianer
Neujährchen
Neujahrswunsch
Neujahrstag
Neujahrspost
Neukauf
Neuklassik
Neuklassizismus
Neukonstituierung
Neukonstruktion