Neumenschrift, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Neumenschrift · Nominativ Plural: Neumenschriften
Worttrennung Neu-men-schrift
Wortzerlegung Neume Schrift
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

System von Neumen

Typische Verbindungen zu ›Neumenschrift‹ (berechnet)

beneventanische metzer mozarabisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Neumenschrift‹.

Verwendungsbeispiele für ›Neumenschrift‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es dauerte lange, bis sich daneben eine nur aus der deutschen Neumenschrift entwickelte Liniennotation bilden konnte. [Riedel, Friedrich Wilhelm u. a.: Notation. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1961], S. 43006]
Charakteristisch für diese aus der älteren deutschen Neumenschrift entwickelte gotische Schrift ist die vertikale Stellung der Virga und die rhombische Verdickung des Notenkopfes. [Riedel, Friedrich Wilhelm u. a.: Notation. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1961], S. 43006]
Corbin ist die Neumenschrift als Choralnotation erst eine Erfindung der Karolingerzeit. [Riedel, Friedrich Wilhelm u. a.: Notation. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1961], S. 43006]
Seit Aufkommen der Neumenschrift wurden diese wechselnden Kadenzen durch die euouaeFormel gekennzeichnet. [Lipphardt, Walther: Tonar. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1966], S. 4748]
In den ältesten Quellen kommt engl. Neumenschrift vor, in den späteren fast durchgängig röm. Choralnotation. [Lundgren, Bo u. a.: Schweden. In: Blume, Friedrich (Hg.), Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1965], S. 22135]
Zitationshilfe
„Neumenschrift“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Neumenschrift>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Neume
Neumarkt
Neuling
Neulehrer
Neulandgewinnung
Neuminute
Neumitglied
Neumond
Neun
Neunauge