Neun

Wortbildung  mit ›Neun‹ als Letztglied: ↗Kreuzneun
Mehrwortausdrücke ach, du grüne Neune!
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

a)
Ziffer 9
b)
Spielkarte mit neun Zeichen
c)
umgangssprachlich Wagen, Zug der Linie 9
d)
umgangssprachlich ach, du grüne Neune! (= Ausruf der Verwunderung oder des Erschreckens)

Verwendungsbeispiele für ›Neun‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Um neun Uhr sind wir dann erst einmal frühstücken gegangen.
Die Welt, 14.08.2004
Ab acht, manchmal neun Uhr sitzt er hier jeden Morgen.
Der Tagesspiegel, 19.04.2001
Erst gegen neun Uhr abends fiel mir das unvermittelt ein.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1942. In: ders., Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 1999 [1942], S. 17
Nicht vor neun Uhr wird man damit zu Ende sein.
Feuchtwanger, Lion: Die Geschwister Oppermann, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1933], S. 198
Um neun Uhr war der letzte Mann glücklich oben angelangt.
Scherbening, Otto von: Safari. In: Exotische Jagdabenteuer, Reutlingen: Enßlin & Laiblin 1927 [1926], S. 6
Zitationshilfe
„Neun“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Neun>, abgerufen am 23.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Neumond
neumodisch
Neumitglied
Neuminute
Neumenschrift
Neunauge
neunbändig
Neuneck
neuneinhalb
Neuner