Neuroblastom

WorttrennungNeu-ro-blas-tom (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin
1.
Geschwulst aus Neuroblasten
2.
Neurom

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er hatte ein "Neuroblastom der linken Nebenniere", einen gutartigen Tumor, der operiert wurde.
Süddeutsche Zeitung, 24.12.1998
Allerdings wurde bei 55 Kindern, die ein negatives Windeltest-Ergebnis hatten, später doch ein Neuroblastom festgestellt, und 14 dieser Kinder starben im Untersuchungszeitraum.
Der Tagesspiegel, 18.04.2002
In Tierversuchen testen sie den Stoff nun gegen das Neuroblastom, ein Tumor des Nervensystems.
o. A.: Biologische Waffen gegen Krebs, Rheuma und Aids. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]
Zwei Drittel konzentrieren sich auf das Melanom (Schwarzer Hautkrebs), auf Nierenkrebs, das Neuroblastom (eine Form von Gehirnkrebs) und einige Arten von Lymphknotenkrebs.
o. A.: Einer von 100000. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]
Bei 3,5Millionen Kindern in Deutschland hatten Ärzte versucht, ein Neuroblastom frühzeitig zu erkennen.
Süddeutsche Zeitung, 09.04.2002
Zitationshilfe
„Neuroblastom“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Neuroblastom>, abgerufen am 19.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Neuroblast
neurobiologisch
Neurobiologie
Neurobiologe
Neuroanatomie
Neurochemie
Neurochirurg
Neurochirurgie
neurochirurgisch
Neurocranium