Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Neurochirurg, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Neurochirurgen · Nominativ Plural: Neurochirurgen
Aussprache 
Worttrennung Neu-ro-chi-rurg · Neu-ro-chir-urg
Wortzerlegung neuro- Chirurg
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Facharzt auf dem Gebiet der Neurochirurgie

Typische Verbindungen zu ›Neurochirurg‹ (berechnet)

bonner erklären pensioniert sagen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Neurochirurg‹.

Verwendungsbeispiele für ›Neurochirurg‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die eigentliche Operation aber führt immer noch der Neurochirurg durch. [C't, 1995, Nr. 11]
Die Neurochirurgen wissen nicht, ob die Frau je wieder zu Bewusstsein kommen wird. [Die Zeit, 09.04.2012, Nr. 15]
Der Neurochirurg Dale Swift äußerte sich nach der riskanten Operation "sehr zufrieden". [Die Welt, 14.10.2003]
Nach der Operation empfahl mir der Neurochirurg, meinen Rücken zu schonen. [Bild, 15.11.2004]
Er ist ein sehr guter Arzt und zählt zu den besten Neurochirurgen in der Welt. [Die Welt, 21.01.2005]
Zitationshilfe
„Neurochirurg“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Neurochirurg>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Neurochemie
Neuroblastom
Neuroblast
Neurobiologie
Neurobiologe
Neurochirurgie
Neurocranium
Neurodermatose
Neurodermitis
Neuroepithel