Neuropädiatrie

WorttrennungNeu-ro-pä-di-at-rie · Neu-ro-pä-dia-trie
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Teilgebiet der Pädiatrie, das sich mit nervalen Vorgängen u. Nervenkrankheiten befasst

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Kinderneurologie · Neuropädiatrie
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wochenlang lagen sie auf der Station für Neuropädiatrie der Lübecker Uni-Klinik.
Bild, 13.07.1999
Sie wirkte bisher an der Abteilung für Entwicklungsneurologie und Neuropädiatrie der Universität Tübingen.
Süddeutsche Zeitung, 14.02.1995
Jetzt beschäftigen sich 600 Experten der Gesellschaft für Neuropädiatrie (Kindernervenärzte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz) mit diesem Thema - Tagung in Hamburg.
Bild, 16.10.1998
So warnt die Gesellschaft für Neuropädiatrie, die Vereinigung der deutschen Kindernervenärzte, in einer Stellungnahme zur manuellen Therapie bei KiSS denn auch vor "Manipulationen im Halswirbelsäulen-Bereich".
Die Zeit, 28.08.2000, Nr. 35
Dieses Zentrum umfasst die Fächer Neurochirurgie, Neurologie, Neuroradiologie, Neuropädiatrie und Neuropathologie, Augenheilkunde, Hals-Nasen-Ohrenkrankheiten und Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie und versorgt jährlich 10 000 Patienten.
Die Welt, 14.05.2004
Zitationshilfe
„Neuropädiatrie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Neuropädiatrie>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
neuronal
Neuron
neuromuskulär
neuromantisch
Neuromantiker
Neuropath
Neuropathie
neuropathisch
Neuropathologe
Neuropathologie