Newtonmeter, der oder das

GrammatikSubstantiv (Maskulinum, Neutrum) · Genitiv Singular: Newtonmeters · Nominativ Plural: Newtonmeter
WorttrennungNew-ton-me-ter
WortzerlegungNewtonMeter
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2017

Bedeutung

physikalische Einheit der Energie
Beispiele:
Ein absolutes Kraftpaket mit 500 PS und 800 Newtonmetern Drehmoment. Kein Wunder also, dass der rund zwei Tonnen schwere Mercedes in nur 4,8 Sekunden auf Tempo 100 sprintet. [Bild, 04.04.2003]
Neben der Leistung, die bei einem Elektromotor ebenfalls in Kilowatt (kW) oder PS angegeben wird und dem Drehmoment in der Einheit Newtonmeter (Nm) kommen bei einer E-Maschine noch das Spannungsniveau (Volt) und die Stromstärke (Ampere) als Einflussgrößen für die Leistung des Systems hinzu. [Spiegel, 13.02.2010 (online)]
Die Definition des »Joule« erfolgte im internationalen Einheitensystem über die Arbeit, die frei wird, wenn ein Strom von 1 Ampere während 1 s zwischen Elektroden mit der konstanten Potentialdifferenz von 1 Volt fließt. Die Einheit dieser Arbeit ist 1 Ws oder 1 Joule oder 1 VAs. Da Volt die Abkürzung für Nm/Coul und Ampere für Coul/s ist, ergibt sich: 1 Ws = 1 Nm/Coul * Coul/s * s = 1 Nm (Newtonmeter); also 1 Joule = 1 Ws = 1 Nm. [Süddeutsche Zeitung, 08.06.1994]
Das Drehmoment eines Motors ist eine Funktion von Leistung und Drehzahl (es ergibt sich, in Newtonmeter, wenn man die Leistung in Kilowatt mit 9549 multipliziert und durch die zugehörige Drehzahl je Minute dividiert) und läßt sich als die »Muskelkraft« der Maschine definieren. Seine Höhe entscheidet mit darüber, ob ein Auto auch aus niedrigen Drehzahlen kraftvoll herausbeschleunigen […] kann […]. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 02.02.1993]
Das Drehmoment wird folgendermaßen definiert: Eine Kraft greift an einem drehbar gelagerten Hebelarm an. Die Einheit für Kraft ist ein Newton, die für den Hebelarm ein Meter. Drehmoment bedeutet also Kraft mal Hebelarm (früher Meterkilopond = mkp) oder Newtonmeter (Nm). Beim Motor liefert die Explosion des Gemisches, die auf den Kolben wirkt und ihn abwärts drückt, die Kraft. Den Hebelarm bildet die Kurbelwelle in Verbindung mit dem Pleuel[…]. [o. A. [JL]: Drehmoment. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000. Zitiert nach: Süddeutsche Zeitung, 21.02.1984.]
Kollokationen:
als Akkusativobjekt: [145, 400 etc.] Newtonmeter [auf die Kurbelwelle] stemmen, wuchten
in Präpositionalgruppe/-objekt: ein Drehmoment von 300 Newtonmetern [aufbieten]
in Koordination: PS, kW und Newtonmeter

Thesaurus

Synonymgruppe
Newtonmeter  ●  Nm  Einheitenzeichen
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Drehmoment Drehmoment-Maximum Drehmomentmaximum Drehmomentspitze Drehzahlbereich Durchzugskraft Getriebe Hinterrad Hubraum Höchstwert KW Kurbelwelle Kurbelwellenumdrehung Maximum Min Newtonmeter PS Tour Umdrehung Zugkraft anliegen aufbieten beeindruckend bereitstehen leisten satt stattlich stemmen wuchten üppig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Newtonmeter‹.

Zitationshilfe
„Newtonmeter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Newtonmeter>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Newton
Newsticker
Newsletter
Newsgroup
Newsfeed
Nexus
NF
NGO
Niaiserie
nibbeln