Nichtleiter, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungNicht-lei-ter (computergeneriert)
Wortzerlegungnicht-Leiter2
eWDG, 1974

Bedeutung

Physik Material, das nicht Elektrizität leitet
Beispiel:
hinsichtlich der Leitfähigkeit können zwei Hauptgruppen erhalten werden, nämlich die elektrischen Leiter und die elektrischen Nichtleiter oder Isolatoren [Urania1960]

Thesaurus

Elektrizität
Synonymgruppe
Dielektrikum · ↗Isolator · ↗Isoliermaterial · Isoliermittel · ↗Isolierstoff · Nichtleiter
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Durch Anlegen einer geringen elektrischen Spannung werden sie zu Nichtleitern.
C't, 1999, Nr. 12
In dieser Dimension lassen sich aus leitfähigen Metallen elektrische Nichtleiter erzeugen, ohne dass die chemische Zusammensetzung geändert wird.
Die Welt, 18.11.1999
Bereits zu Beginn der 70er Jahre versuchte man, Chips mit dem Nichtleiter Saphir als Trägersubstrat zu entwickeln.
Süddeutsche Zeitung, 11.08.1998
Das ist ein Kondensator von erheblichem Fassungsvermögen, dessen Belege aus Gold und dessen Nichtleiter aus dem vorzüglich isolierenden Föhrenholz bestehn.
Rhein, Eduard: Du und die Elektrizität, Berlin: Ullstein 1956 [1940], S. 174
Zitationshilfe
„Nichtleiter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nichtleiter>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
nichtleitend
nichtkriminell
nichtkapitalistisch
nichtinvasiv
Nichtinanspruchnahme
Nichtlinearität
Nichtmetall
Nichtmetallchlorid
nichtmetallisch
Nichtmitglied