Nichtschuld, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Nichtschuld · wird nur im Singular verwendet
Aussprache  [ˈnɪçtʃʊlt]
Worttrennung Nicht-schuld
Wortzerlegung nicht Schuld
ZDL-Verweisartikel

Bedeutung

in gegensätzlicher Bedeutung zu Schuld (1), Synonym zu Unschuld (1)
Kollokationen:
mit Genitivattribut: die Nichtschuld des Angeklagten
in Koordination: Schuld oder Nichtschuld
Beispiele:
Bei dem NSU‑Prozess wird es nach Einschätzung von OLG‑Präsident H[…] nicht um die Aufarbeitung von Ermittlungspannen gehen. »Es geht um die Frage Schuld, Nichtschuld oder Teilschuld der Angeklagten.« [Die Zeit, 31.01.2013 (online)]
In einem Schreiben an den damaligen Verteidigungsminister Volker Rühe skizzierte Schmidt seine Standpunkte zu Schuld und Nichtschuld der Soldaten in Hitlers Armee. [Welt am Sonntag, 14.05.2017]
Die Entscheidung über die Aufrechterhaltung oder Aufhebung der Immunität ist eine politische Entscheidung und darf ihrem Wesen nach kein Eingriff in ein schwebendes Verfahren sein, bei dem es um die Feststellung von Recht oder Unrecht, Schuld oder Nichtschuld geht. [Geschäftsordnung des Deutschen Bundestages. In: Sartorius: Verfassungs- und Verwaltungsgesetze der Bundesrepublik Deutschland. München: Beck 1998]
Der Verteidiger schloß mit der Hoffnung, daß der Gerichtshof sich nicht mit einem non liquet (= Verfahrenseinstellung mangels Beweisen) begnügen, sondern die Nichtschuld der Angeklagten anerkennen werde, die zwar leidenschaftliche Spieler, aber nicht Gewerbsspieler waren. [Friedländer, Hugo: Der Klub der Harmlosen. In: ders.: Interessante Kriminal-Prozesse. Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1912], S. 2854]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Nichtschuld“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nichtschuld>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nichtschen
Nichts
Nichtregierungsorganisation
Nichtraucherzimmer
Nichtrauchertaxi
Nichtschwimmer
Nichtschwimmerbecken
Nichtschwimmerbereich
Nichtschülerprüfung
Nichtsein