Nickname, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Nickname(s)/Nicknamens · Nominativ Plural: Nicknames/Nicknamen
Aussprache
WorttrennungNick-na-me (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
Alias · Alias-Name · Parallelbezeichnung · Zweitname · falscher Name  ●  ↗Pseudonym  Hauptform · Nickname  ugs.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er nennt als Beispiel den Fall eines 21-jährigen Hackers mit dem Nicknamen Oyvashi, der zu 108 Stunden Gemeinschaftsdienst verurteilt worden sei.
Die Zeit, 07.12.2009, Nr. 49
Auf dem Freundschaftsportal Facebook beispielsweise tobt seit einigen Monaten eine Diskussion über den Nicknamen "Fuck Islam".
Die Zeit, 17.12.2007, Nr. 51
Zitationshilfe
„Nickname“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nickname>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nickmoment
Nickligkeit
nicklig
Nickkrampf
nickköppen
Nicol
Nicotiana
nid
Nidamentaldrüse
Nidation