Nierentisch, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungNie-ren-tisch
WortzerlegungNiereTisch
eWDG, 1974

Bedeutung

meist kleiner, niedriger Tisch mit einer nierenförmigen Platte

Typische Verbindungen
computergeneriert

Cocktailsessel Gummibaum Petticoat Rendezvous Sessel Tütenlampe Wirtschaftswunder

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Nierentisch‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schon einmal, vor gut fünfzehn Jahren, blickte der Deutsche Film zurück in die Zeit der Nierentische.
Die Zeit, 13.12.1996, Nr. 51
Damals musste zum Nierentisch auch ein dekorativer Wandbehang angeschafft werden.
Süddeutsche Zeitung, 13.10.2001
Denn Cottons New York ist der Nachkriegstraum von einer simplen, heilen Welt zwischen Nierentisch und Gummibaum.
Der Tagesspiegel, 03.05.2002
Stattdessen hielten Nierentische europaweit Einzug in die Heime, und in den Alpen herrschte eine eher mediterran orientierte Wohnkultur vor.
Die Welt, 05.05.2000
Sollte das "Erinnerungsdrama" ("Süddeutsche Zeitung") sich in einen Theaterdonner auflösen, um den alten Knochen möglichst wirkungsvoll vom Nierentisch zu verscheuchen?
o. A.: EIN JOURNALIST AUS ZWEI LÄNDERN. In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1988]
Zitationshilfe
„Nierentisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nierentisch>, abgerufen am 20.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nierenstück
Nierenstein
Nierenspender
Nierenspende
Nierensenkung
Nierentransplantation
nierentransplantiert
Nierentuberkulose
Nierenverpflanzung
Nierenversagen