Nierenverpflanzung

Grammatik Substantiv
Worttrennung Nie-ren-ver-pflan-zung

Verwendungsbeispiele für ›Nierenverpflanzung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er machte zwölf Spiele für die Nets, dann war die Nierenverpflanzung fällig.
Süddeutsche Zeitung, 09.11.2004
Mit zwei, neun und sechs Nierenverpflanzungen wurde das gesteckte Ziel in den folgenden Jahren weit verfehlt.
Süddeutsche Zeitung, 22.03.2000
Wir verhelfen Dialysepatienten zu einer legalen Nierenverpflanzung in den besten Krankenhäusern.
Die Zeit, 16.12.2002 (online)
Vielmehr sollte eine Niere Potters für eine Nierenverpflanzung frischgehalten werden.
Die Zeit, 13.01.1964, Nr. 02
Zitationshilfe
„Nierenverpflanzung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nierenverpflanzung>, abgerufen am 23.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nierentuberkulose
nierentransplantiert
Nierentransplantation
Nierentisch
Nierenstück
Nierenversagen
Nierenwäsche
nierig
Niesanfall
nieseln