Nikolas, der

Grammatik Eigenname (Maskulinum) · Genitiv Singular: Nikolas · wird nur im Singular verwendet
Worttrennung Ni-ko-las
Wortbildung  mit ›Nikolas‹ als Erstglied: ↗Nikolastag
DWDS-Verweisartikel, 2016

Bedeutung

selten
Synonym zu Nikolaus

Verwendungsbeispiele für ›Nikolas‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Außer Hanka kamen Martha, das Hausmädchen der Tauern, und Nikolas Golub hinzu.
Strittmatter, Erwin: Der Laden, Berlin: Aufbau-Verl. 1983, S. 2
Wie oft kamst du Weihnachten, in deinen wundervollen Pelz gemummt, durch die Flurtür äugend wie der leibhaftige heilige Nikolas!
Schleich, Carl Ludwig: Besonnte Vergangenheit, Lebenserinnerungen (1859-1919). In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1921], S. 31483
Zitationshilfe
„Nikolas“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nikolas>, abgerufen am 06.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nikolaikirche
Nikol
Niklastag
Niklas
Nikab
Nikolastag
Nikolaus
Nikolaustag
Nikolo
Nikotin