Nikolo, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Nikolos · Nominativ Plural: Nikolos
Aussprache [ˈnikolo]
Worttrennung Ni-ko-lo
Dieses Stichwort finden Sie im DWDS-Weihnachtsglossar.
DWDS-Verweisartikel

Bedeutung

A , D-Südost
Synonym zu Nikolaus
Beispiele:
Der Nikolo geht auf Bischof Nikolaus von Myra zurück, der sein geerbtes Vermögen unter den Armen verteilte. [Der Standard, 05.12.2013]
In München gibt es den Santa Claus so wie anderswo, aber er heißt hier Nikolo. Er kommt aus dem Wald, hat eine rote Nase und vor allem: Er hat Kinder lieb. [Süddeutsche Zeitung, 05.12.1995]
Trotz Corona konnte der Nikolaus die Kinder der Volksschule Mitterbach besuchen – wenngleich nur im Freien und mit Abstand, aber den Kindern war die Freude anzusehen. Die Schüler hatten ein paar Lieder und Gedichte für den Nikolo vorbereitet, von dem jedes Kind dann ein Sackerl erhielt. [NÖ Nachrichten, 09.12.2020]
Wenn man im August verzweifelt die ersten Nikolos in den Regalen der Supermärkte findet und man in der spätsommerlichen Gluthitze ganz sicher lieber ein Lebkucheneis als einen Lebkuchenmann verspeisen möchte, genau dann ist eigentlich die richtige Zeit, um mit der Planung der Weihnachtsfeier zu beginnen. [Ei, ei, ei, die Weihnachtsfeier, 13.12.2019, aufgerufen am 01.09.2020]
Viele Gäste machten es sich bei Kaffee und Kuchen in der Orangerie gemütlich. Später kam der Nikolo vorbei, um auch den Kindern eine Freude zu bereiten. [Landshuter Zeitung, 11.12.2018]
Alle Kinder erhielten ein »süßes« Geschenk, die Engerl halfen beim Verteilen. Der Nikolo verabschiedete sich mit Wünschen für eine besinnliche Adventszeit und Frieden in den Häusern. [Mittelbayerische, 05.12.2018]
Trotz vergleichsweise milder Temperaturen kam […] am Marktplatz weihnachtliche Stimmung auf, als die Kinder […] dem Nikolaus ihre Lieder und Gedichte vortrugen. […] Der Nikolo verteilte an die kleinen Besucher süße Geschenke und nahm sich Zeit für Erinnerungsfotos. [Mittelbayerische, 17.12.2014]
»Man brauchte die Gegenüberstellung von Gutem und Bösem«[…]. Diese Partnerschaft von Krampus und Nikolo hat sich bis vor rund zwanzig Jahren gehalten. Inzwischen lässt man in katholischen Pfarren den Nikolo wieder ohne Krampus, dafür häufig in Begleitung eines Engels, von Haus zu Haus ziehen. [Kleine Zeitung, 01.12.2013]
Nikolo und Krampus beschenken brave Kinder mit Früchten, Nüssen und Schokolade. [Der Standard, 01.01.2004]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Nikolo“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nikolo>, abgerufen am 19.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nikolaustag
Nikolaus
Nikolastag
Nikolas
Nikolaikirche
Nikotin
nikotinarm
nikotinfrei
Nikotingehalt
nikotinhaltig