Nilgans, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache  [ˈniːlgans]
Worttrennung Nil-gans
Wortzerlegung Nil Gans
eWDG

Bedeutung

zu den Enten gehörender afrikanischer Schwimmvogel, der Merkmale einer Ente und einer Gans besitzt

Typische Verbindungen zu ›Nilgans‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Nilgans‹.

Verwendungsbeispiele für ›Nilgans‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Tiere leben zusammen mit Nilgänsen im Gehege der Flußpferde. [Die Welt, 26.07.2005]
Vor zwei Monaten ließ Dr. Christian R. Schmidt (58), Chef des Frankfurter Zoos, wilde Nilgänse abschießen. [Bild, 30.08.2001]
Hierzu gehört auch die Ausrottung nicht heimischer Arten, insbesondere Kanadagänse, Nilgänse oder Streifengänse. [Die Zeit, 06.05.2013, Nr. 18]
So sind viele Seen etwa für Kanada‑ und Nilgänse zur zweiten Heimat geworden. [Süddeutsche Zeitung, 20.08.1997]
Um die Turmspitzen des Kölner Doms kreischen Schwärme bunter Halsbandsittiche aus dem Himalaja, und am Niederrhein nisten Flamingos, Kanada‑ und Nilgänse. [Süddeutsche Zeitung, 04.09.2001]
Zitationshilfe
„Nilgans“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nilgans>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nildelta
Nil
Niktitation
Niktation
Nikotinvergiftung
Nilgau
Nilkrokodil
Nille
Nillenflicker
Nilpferd