Nobiles

WorttrennungNo-bi-les
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Angehörige der Nobilität im alten Rom

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Von Federschmuck hat der Italiener bei seinen Nobiles und Heiligen abgesehen.
Süddeutsche Zeitung, 13.02.1999
Zitationshilfe
„Nobiles“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nobiles>, abgerufen am 16.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nobelrestaurant
Nobelpreisträger
Nobelpreiskomitee
Nobelpreis
Nobelmarke
Nobili
Nobilität
Nobilitation
nobilitieren
Nobishaus