Noologie

WorttrennungNoo-lo-gie (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Philosophie philosophische Lehre, die eine selbstständige, von materiellen und psychischen Momenten unabhängige Existenz des Geistes annimmt

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

AMPÉRE unterscheidet »Kosmologie« und »Noologie« (Essai sur la philos. des sciences 1834).
Eisler, Rudolf: Wörterbuch der philosophischen Begriffe - G. In: Bertram, Mathias (Hg.) Geschichte der Philosophie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1904], S. 9948
Zitationshilfe
„Noologie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Noologie>, abgerufen am 20.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
noogen
nonverbal
Nonvaleur
Nonusus
Nonstopprogramm
Noologist
Noopsyche
Noor
Noppe
Noppeisen