Norddeutschland, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Norddeutschland(s) · wird nur im Singular verwendet
Aussprache  [ˈnɔʁtdɔɪ̯ʧlant]
Worttrennung Nord-deutsch-land
Wortzerlegung  Norden Deutschland
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

nördlicher Teil Deutschlands
Beispiele:
Grünkohl ist ein klassisches Wintergemüse. Die vitaminreichen Blätter gehören vor allem in Norddeutschland schon lange zu den Spezialitäten regionaler Küche. [Neue Osnabrücker Zeitung, 03.01.2014]
Zwischen List auf Sylt und Neubrandenburg im Osten Mecklenburgs gehören rund 398.000 Katholiken zur Erzdiözese – und sind damit in Norddeutschland absolute Exoten: Nur etwa 10 Prozent der Hamburger Bevölkerung, sechs Prozent der Bevölkerung in Schleswig‑Holstein und drei Prozent der Mecklenburger sind katholisch. [Norddeutsche Neueste Nachrichten, 06.01.2020]
Manchmal könnte man glauben, dass zwischen den Landesteilen Norddeutschland und Süddeutschland, die geografisch ja gar nicht so genau festgelegt, dafür in der Psychologie ihrer Bewohner umso stärker verankert sind, tatsächlich hohe Mauern emporragen. [Süddeutsche Zeitung, 26.05.2010]
In einem der schönsten Waldgebiete liegt verträumt Kloster Chorin. Dieser Klosterbau ist der erste Versuch, die Gotik in Ziegel und Backstein darzustellen. Später wurde diese Bauweise typisch für Kirchen und Profanbauten Norddeutschlands. [Berliner Zeitung, 22.10.1967]
Genau ein Jahr vorher wurden Massenzüge von Schmetterlingen, und zwar von Kohlweißlingen, auf See beobachtet, die in riesigen Mengen zur deutschen Küste und landeinwärts zogen, soweit sie nicht vorher ins Meer fielen. Überall in Norddeutschland flatterten sie in nicht zu zählender Zahl über die Wiesen und Felder, hauptsächlich über Kohl‑ und Kleefelder. [Welt und Wissen, 18/3 (1929)]
Noch vor 30 Jahren hatte Norddeutschland an vielen Orten, namentlich in Flußniederungen, in den Marschländereien, in Festungen, schwer unter Malaria zu leiden. [Schwalbe, J. (Hg.): Gesammelte Werke von Robert Koch. Bd. 2, Teil 1. Leipzig: Thieme 1912 [1900], S. 444]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Norddeutschland‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Norddeutschland‹.

Zitationshilfe
„Norddeutschland“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Norddeutschland>, abgerufen am 28.11.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Norddeutsche
Norddeutsch
Nordbairische
Nordbairisch
Nordbahnhof
Nordeingang
Norden
Nordeuropa
Nordeuropäer
Nordfenster