Normalgewicht, das
GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungNor-mal-ge-wicht (computergeneriert)
WortzerlegungnormalGewicht
eWDG, 1974

Bedeutung

normales Gewicht eines Menschen
Beispiele:
das Normalgewicht wird unter Berücksichtigung mehrerer Faktoren ermittelt
sein Normalgewicht beträgt 75 Kilo

Thesaurus

Synonymgruppe
Assoziationen
DWDS-Wortprofil

Typische Verbindungen
computergeneriert

Kilogramm wog

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Normalgewicht‹.

DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die kleineren Kinder hätten so gut zugenommen, daß sie das Normalgewicht erreicht haben.
Die Zeit, 04.09.1952, Nr. 36
Man könnte auch anders verfahren - Patienten mit Normalgewicht erhalten einen deutlichen Bonus von ihrer Krankenversicherung.
Die Welt, 17.12.2004
Das Normalgewicht von drei bis dreieinhalb Tonnen wird Kiri allerdings erst zur Volljährigkeit in 18 Jahren erreichen.
Der Tagesspiegel, 14.04.2000
Bei der Feststellung des Normalgewichts von Säuglingen lassen sich nur ungefähre Angaben machen.
Oheim, Gertrud: Das praktische Haushaltsbuch, Gütersloh: Bertelsmann 1967 [1954], S. 389
Die durch Abnutzung entstandene Differenz zum Normalgewicht war in der Regel gesetzlich festgelegt und durfte nicht unterschritten werden.
o. A.: Lexikon der Kunst - P. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1993], S. 18422
Zitationshilfe
„Normalgewicht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Normalgewicht>, abgerufen am 21.11.2017.

Weitere Informationen …