Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Normalgewicht, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Nor-mal-ge-wicht
Wortzerlegung normal Gewicht
eWDG

Bedeutung

normales Gewicht eines Menschen
Beispiele:
das Normalgewicht wird unter Berücksichtigung mehrerer Faktoren ermittelt
sein Normalgewicht beträgt 75 Kilo

Thesaurus

Synonymgruppe
Idealgewicht · Normalgewicht

Verwendungsbeispiele für ›Normalgewicht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die kleineren Kinder hätten so gut zugenommen, daß sie das Normalgewicht erreicht haben. [Die Zeit, 04.09.1952, Nr. 36]
Um die Klimaziele nicht weiter zu gefährden, gilt bis zum Erreichen des Normalgewichts: Atmen Sie gefälligst flach. [Die Zeit, 19.07.2012, Nr. 29]
Zum Schluss wog es noch sieben Kilo, weniger als die Hälfte des Normalgewichts für Kinder dieses Alters. [Die Zeit, 30.04.2008 (online)]
Darunter befanden sich nur wenige brütende Paare, und viele Jungtiere erreichten nicht ihr Normalgewicht. [Die Zeit, 27.11.1987, Nr. 49]
Außerdem ist bei Übergewicht die Lebenserwartung niedriger als bei Normalgewicht. [Die Zeit, 03.09.1976, Nr. 37]
Zitationshilfe
„Normalgewicht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Normalgewicht>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Normalformat
Normalform
Normalfilm
Normalfarbe
Normalfall
Normalhaltung
Normalhorizont
Normalhöhe
Normalhöhenpunkt
Normalien