Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Norweger, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Norwegers · Nominativ Plural: Norweger
Aussprache  [ˈnɔʁveːgɐ]
Worttrennung Nor-we-ger
Wortzerlegung Norwegen -er
Wortbildung  mit ›Norweger‹ als Erstglied: Norwegermuster · Norwegerpullover · Norwegerschlitten

Thesaurus

Zoologie
Synonymgruppe
Fjordinger · Fjordpferd · Fjordpony · Norweger · Norwegerpony  ●  Norwegisches Fjordpferd  Hauptform
Oberbegriffe
  • Einhufer · Gaul · Ross  ●  Pferd  Hauptform · Rössel  regional · Rössli  schweiz. · (der) Zosse(n)  ugs. · Hottehü  ugs., Babysprache · Hottemax  ugs., Babysprache
Assoziationen
  • Norwegen  ●  Königreich Norwegen  amtlich

Typische Verbindungen zu ›Norweger‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Norweger‹.

Verwendungsbeispiele für ›Norweger‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Stürzt H. über den Winter, dann trauen sich vielleicht die Norweger. [Tucholsky, Kurt: An Hedwig Müller, 25.07.1934. In: ders., Kurt Tucholsky, Werke - Briefe - Materialien, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1934], S. 16250]
Auf diesem Wege wollte Hagen den 300000 Norwegern helfen, die auf eine Operation warten müssen. [Die Zeit, 12.09.1997, Nr. 38]
Den Norwegern blieben auf diese Weise die Folgen eines überhitzten Ölbooms erspart. [Die Zeit, 07.03.1986, Nr. 11]
Deutscherseits habe man verschiedentlich betont, daß man gewillt sei, jedem ehrlichen Norweger die Hand zu reichen. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1941]]
Es galt nun vor allem, den Norwegern jede nur mögliche Unterstützung zu gewähren. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1940]]
Zitationshilfe
„Norweger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Norweger>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Norwegen
Nortongetriebe
Norther
Norne
Normübererfüllung
Norwegermuster
Norwegerpullover
Norwegerschlitten
Norwegisch
Norwegische