Notadresse

WorttrennungNot-ad-res-se
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

a)
Finanzwesen Angabe einer Person (auf einem Wechsel), die den Wechsel im Notfall für den Verpflichteten annehmen oder zahlen soll
b)
Adresse, an die man sich im Notfall wenden kann
Zitationshilfe
„Notadresse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Notadresse>, abgerufen am 14.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Notabwurf
notabschalten
Notabitur
Notabilität
notabene
Notaggregat
Notalgie
Notanker
Notar
Notargebühr