Notarzt

WorttrennungNot-arzt
WortzerlegungNotArzt
Wortbildung mit ›Notarzt‹ als Erstglied: ↗Notarzteinsatz · ↗Notarztwagen
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

a)
Arzt, der Bereitschaftsdienst hat
b)
Arzt, der in Notfällen mit einem besonders ausgerüsteten Fahrzeug zum Patienten, Unfallopfer kommt

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Ambulanz · Notarzt · ↗Rettungsdienst
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arbeitsgemeinschaft Eintreffen Erstversorgung Feuerwehr Feuerwehrleute Feuerwehrmann Reanimationsversuch Rettungsassistent Rettungshubschrauber Rettungssanitäter Rettungswagen Sanitäter Unfallort Wiederbelebungsversuch alarmieren alarmiert eingeflogen eintreffen eintreffend feststellen gerufen herbeigerufen leitend reanimieren riefen rufen versorgen verständigen verständigt wiederbeleben

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Notarzt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein Notarzt gab die Zahl der Verletzten mit 28 an.
Die Zeit, 09.10.2010 (online)
Die Notärzte helfen meist dort, wo staatliche und kirchliche Organisationen nicht mehr weiterkommen oder noch nicht da sind.
Der Spiegel, 14.10.1985
Unsere Helfer werden sie sofort aus der Manege tragen, ein Notarzt steht bereit.
Kerner, Charlotte: Blueprint Blaupause, Weinheim: Beltz & Gelberg 1999, S. 128
Der vom Taxifahrer alarmierte Notarzt habe nur den Tod des Diplomaten feststellen können.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1986]
Notärzte, Feuerwehrleute und Polizisten standen um einen Hebekran und schauten der Bergung von Jacky zu.
Suter, Martin: Lila, Lila, Zürich: Diogenes 2004, S. 302
Zitationshilfe
„Notarzt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Notarzt>, abgerufen am 27.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Notarkosten
notarisch
notariell
Notariatsgehilfe
Notariatsgebühr
Notarzteinsatz
Notarztwagen
Notat
Notation
Notaufnahme