Notebook, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Notebooks · Nominativ Plural: Notebooks
Aussprache 
Worttrennung Note-book

Thesaurus

Computer
Synonymgruppe
Laptop · ↗Mobilrechner · Notebook · tragbarer Computer  ●  ↗Klapprechner  ugs. · Schlepptop  ugs., scherzhaft
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Subnotebook · kleines Notebook
  • Netbook  ●  Mini-Notebook  ugs. · kleines (leistungsschwaches) Notebook  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Notebook‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Notebook‹.

Verwendungsbeispiele für ›Notebook‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Einige sagten, sie hätten nicht einmal ihre Notebooks aufbauen können.
Die Zeit, 10.03.2008 (online)
Gerade erst mußte ich wieder ein Notebook in die Ecke stellen.
Die Welt, 22.01.2005
Obwohl es ein bedeckter Tag ist, lässt sich auf dem Display des Notebooks rein gar nichts erkennen.
Der Tagesspiegel, 10.09.2003
Wenn Sie auch unterwegs nicht auf einen PC verzichten wollen, brauchen Sie ein Notebook (tragbarer Computer).
Bild, 02.10.1998
Kein Notebook in unserem Test konnte hundertprozentig überzeugen, doch einige gefielen sehr gut.
C't, 1995, Nr. 2
Zitationshilfe
„Notebook“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Notebook>, abgerufen am 27.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Note
Notdürftigkeit
notdürftig
Notdurft
Notdienst
Notenaustausch
Notenbank
Notenbankchef
Notenbanker
Notenbankpräsident