Notfrequenz, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Not-fre-quenz (computergeneriert)
Wortzerlegung NotFrequenz
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Funk Funkfrequenz, auf der in Not geratene Schiffe, Flugzeuge o. Ä. Hilfe anfordern können

Verwendungsbeispiele für ›Notfrequenz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So darf man auch die sowjetische Behauptung anzweifeln, auf den Funkgeräten der Abfangjäger sei diese Notfrequenz geschaltet gewesen und habe abgehört werden können.
Die Zeit, 09.09.1983, Nr. 37
Alle Ansprechversuche verliefen erfolglos, obwohl es für solche Fälle eine feste Notfrequenz gibt oder der Pilot mit einem bestimmten Code einen Funkausfall signalisieren kann.
Der Tagesspiegel, 19.01.2005
Auch auf der Notfrequenz habe man mit dem Flugzeug, das auf den Radarschirmen längst ausgemacht war, keinen Kontakt bekommen.
Die Zeit, 28.11.1969, Nr. 48
Zitationshilfe
„Notfrequenz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Notfrequenz>, abgerufen am 30.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Notflagge
Notfeuer
Notfallzentrale
Notfallsystem
Notfallstation
Notfrist
Notgeburt
notgedrungen
notgeil
Notgeld