Nothemd, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Nothemd(e)s · Nominativ Plural: Nothemden
Worttrennung Not-hemd
Wortzerlegung  Not Hemd
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

nach altem Volksglauben   Hemd, das durch Zauber denjenigen, der es trägt, unverwundbar macht
Zitationshilfe
„Nothemd“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nothemd>, abgerufen am 17.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nothelfer
Nothaltebucht
Nothafen
Notgroschen
Notgespräch
Nothilfe
Nothospital
notieren
Notierung
Notifikation