Notleiter, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Not-lei-ter
eWDG

Bedeutung

eiserne Feuerleiter an der Außenseite von Gebäuden

Verwendungsbeispiele für ›Notleiter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ihr ist auch die seitlich angebrachte Notleiter zu danken, die zwar aufs Dach führt, aber nach unten im zweiten Stock endet.
Süddeutsche Zeitung, 24.08.1996
Über eine Notleiter (4) gelangen die Passagiere nach oben auf die Straße.
Bild, 11.08.2004
Und daß man nun gar die Notleiter vergessen hatte, erschien schon geradezu als sträflicher Leichtsinn.
Die Zeit, 17.03.1955, Nr. 11
Der Zeichner Michael Rott wurde im März 1938 von der Gestapo gesucht, konnte aber gerade noch über eine Notleiter aus dem "Regina" fliehen.
Süddeutsche Zeitung, 07.04.1997
Zitationshilfe
„Notleiter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Notleiter>, abgerufen am 04.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Notleine
Notleidende
notleidend
Notlandung
Notlandeplatz
Notlicht
Notlösung
Notlüge
Notmaßnahme
Notmast