Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Notmutter, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Notmutter · Nominativ Plural: Notmütter
Worttrennung Not-mut-ter
Wortzerlegung Not Mutter1
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

(von einer karitativen Organisation vermittelte) Frau, die in einer Familie vorübergehend die Mutter vertritt

Typische Verbindungen zu ›Notmutter‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Notmutter‹.

Zitationshilfe
„Notmutter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Notmutter>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Notmaßnahme
Notmast
Notlüge
Notlösung
Notlicht
Notnagel
Notname
Notogäa
Notogäis
Notoperation