Novität, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Novität · Nominativ Plural: Novitäten
Aussprache 
Worttrennung No-vi-tät
Herkunft Latein

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. Neuheit
  2. 2. [veraltet] Neuigkeit
eWDG, 1974

Bedeutungen

1.
Neuheit
Beispiele:
für den Leser, Käufer ist das eine Novität
zwei Novitäten (= neue Stücke) erschienen erstmals auf der Bühne
2.
veraltet Neuigkeit
Beispiel:
Der Vater ... eilte in die Stadt und kam bald mit der Bestätigung der großen Novität zurück [ KügelgenJugenderinnerungen112]

Thesaurus

Synonymgruppe
Neuerscheinung · ↗Neuheit · Novität · ↗Novum
Assoziationen
Synonymgruppe
Innovation · ↗Neueinführung · ↗Neuerung · ↗Neuheit · ↗Neuschöpfung  ●  Novität  geh.
Unterbegriffe
  • Sprunginnovation · disruptive Innovation
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Novität‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Novität‹.

Verwendungsbeispiele für ›Novität‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich erlaube mir, Ihnen jetzt eine Novität vorzusetzen, eine eigene Erfindung sozusagen.
Simmel, Johannes Mario: Es muß nicht immer Kaviar sein, Zürich: Schweizer Verl.-Haus 1984 [1960], S. 243
In diesen Theatern wurden neben vielem von Euripides und Sophokles auch allerlei Novitäten dargeboten.
Gigon, Olof: Das hellenische Erbe. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 8174
Auch Novitäten haben schließlich ein Recht darauf, dereinst als klassisch angesehen zu werden.
Die Welt, 10.05.2000
Auffallend ist in allen Gruppen das geringe Interesse für literarische Novitäten.
o. A.: 1948. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 10092
Dann werden ältere Werke wieder in Gang kommen; das Papier wird gespart, also billiger; und besser und billiger werden die Novitäten.
Goldfriedrich, Johann: Geschichte des Deutschen Buchhandels vom Beginn der klassischen Litteraturperiode bis zum Beginn der Fremdherrschaft. In: Lehmstedt, Mark (Hg.) Geschichte des deutschen Buchwesens, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1909], S. 3790
Zitationshilfe
„Novität“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Novit%C3%A4t>, abgerufen am 02.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Novilunium
Novial
Novene
Novendiale
Novembervormittag
Novize
Noviziat
Noviziatjahr
Novizin
Novocain