Numerologie

WorttrennungNu-me-ro-lo-gie (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Zahlenmystik (im Bereich des Aberglaubens)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als Hohepriesterin einer selbst ausgetüftelten, nicht ohne weiteres durchschaubaren Numerologie genießt Hanne Darboven heute internationales Ansehen.
Süddeutsche Zeitung, 27.08.1997
Nachdem ihm diese Glaubensrichtungen nicht die ersehnte Erleuchtung brachten, versteifte er sich auf Numerologie und Horoskope.
Die Zeit, 09.11.2006 (online)
Auch die Ziffer Fünf spielt in Aubazine als Element der esoterischen Numerologie bereits eine Rolle.
Die Zeit, 19.05.2013, Nr. 19
Zitationshilfe
„Numerologie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Numerologie>, abgerufen am 22.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Numero
numerisch
Numerik
Numerierung
numerieren
Numerus
Numerus clausus
numinos
Numinose
Numismatik