Dieser Artikel ist nicht auf dem aktuellen Stand. Er wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion überarbeitet.

Nummer, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Nummer · Nominativ Plural: Nummern
Aussprache
WorttrennungNum-mer (computergeneriert)
Wortbildung mit ›Nummer‹ als Erstglied: ↗Nummernblock · ↗Nummerncode · ↗Nummernkode · ↗Nummernkonto · ↗Nummernscheibe · ↗Nummernschild · ↗Nummernstempel
 ·  mit ›Nummer‹ als Letztglied: ↗Artikelnummer · ↗Atomnummer · ↗Autonummer · ↗Balancenummer · ↗Bandnummer · ↗Bestellnummer · ↗Buchungsnummer · ↗Chargennummer · ↗Circusnummer · ↗Decknummer · ↗Doppelnummer · ↗Dressurnummer · ↗E-Nummer · ↗Einzelnummer · ↗Endnummer · ↗Fahrzeugnummer · ↗Faxnummer · ↗Feldpostnummer · ↗Fernsprechnummer · ↗Flugnummer · ↗Garderobennummer · ↗Garderobenummer · ↗Gewinn-Nummer · ↗Gewinnnummer · ↗Glanznummer · ↗Handschuhnummer · ↗Hausnummer · ↗Identifikationsnummer · ↗Journalnummer · ↗Kabarettnummer · ↗Katalognummer · ↗Katasternummer · ↗Kenn-Nummer · ↗Kennnummer · ↗Kontonummer · ↗Kontrollnummer · ↗Kragennummer · ↗Kreditkartennummer · ↗Kundennummer · ↗Laufnummer · ↗Lizenznummer · ↗Losnummer · ↗Luftnummer · ↗Mobilnummer · ↗Mobiltelefonnummer · ↗Nullnummer · ↗Personalnummer · ↗Pferdenummer · ↗Privatnummer · ↗Probenummer · ↗Randnummer · ↗Raubtiernummer · ↗Registriernummer · ↗Rufnummer · ↗Rückennummer · ↗Sammelnummer · ↗Schaunummer · ↗Schecknummer · ↗Schnapsnummer · ↗Schuhnummer · ↗Sensationsnummer · ↗Seriennummer · ↗Servicenummer · ↗Solonummer · ↗Sondernummer · ↗Sonntagsnummer · ↗Spitzennummer · ↗Startnummer · ↗Steuernummer · ↗Tagebuchnummer · ↗Telefaxnummer · ↗Telefonnummer · ↗Transaktionsnummer · ↗Varieténummer · ↗Versionsnummer · ↗Wagennummer · ↗Warennummer · ↗Weltnummer · ↗Zeitungsnummer · ↗Zimmernummer · ↗Zirkusnummer · ↗Zugnummer
eWDG, 1974

Bedeutungen

1.
Zahl, Ziffer, die zur Kennzeichnung dient
a)
Beispiele:
eine hohe, niedrige Nummer
die Nummer eines Hauses, Hotelzimmers, Lotterieloses
die Nummer des Personalausweises angeben
die Seiten eines Manuskripts mit (fortlaufenden) Nummern versehen
die laufende Nummer einer fortlaufenden Reihe
eine Kartei nach Nummern ordnen
dieses Bild steht im Katalog unter der Nummer 1540
das Klavierkonzert Nummer 5 von Beethoven
b)
für ein Telefon, Telefonnummer, Rufnummer
Beispiele:
wählen Sie bitte die Nummer 2275
welche Nummer haben Sie?
unter welcher Nummer sind Sie zu erreichen?
ich verbinde Sie mit einer anderen Nummer
c)
umgangssprachlich für ein Auto als polizeiliches Kennzeichen, Autonummer
Beispiele:
ein weißer Kleinwagen mit der Nummer B - AC - 4430
welche Nummer hat Ihr Wagen?
d)
Sport für einen Wettkampfteilnehmer, Startnummer
Beispiel:
der Fahrer K startete mit der Nummer 14
e)
umgangssprachlich für die Größe, besonders von Schuhen, Strümpfen, Hüten, Handschuhen, Größe
Beispiele:
wir haben diese Schuhe nur in großen Nummern vorrätig
diese Handschuhe sind eine Nummer zu klein
geben Sie mir bitte ein Paar Schuhe, Nummer 46
f)
für das bestimmte Heft einer Zeitschrift, Zeitung, Zeitungsnummer
Beispiele:
eine neue, alte Nummer der Bravo
die Anzeige stand in der gestrigen Nummer der Tageszeitung
die heutige Nummer war schnell vergriffen
im Lesesaal liegen die laufenden Nummern
g)
landschaftlich, umgangssprachlich Zensur
Beispiele:
er hat im Diktat die Nummer eins
Weil er eine schlechte Nummer bekam, habe ich meinen Hausaufsatz umgedichtet [StrittmatterTinko96]
2.
umgangssprachlich, übertragen
Beispiele:
dieses Ereignis war Thema Nummer eins (= dieses Ereignis war das wichtigste Thema, das Hauptthema)
eine große, gute, keine Nummer bei jmdm. haben (= von jmdm. sehr, wenig geschätzt werden)
die Nazis hatten mich in vielen Kundgebungen als Feind Nummer eins (= als Hauptfeind) bezeichnet [Feuchtw.Teufel43]
Nummer Sicher scherzhaft, salopp, verhüllend Gefängnis
Beispiele:
auf, in Nummer Sicher sitzen
jmdn. auf, in Nummer Sicher bringen
auf Nummer Sicher gehen salopp nichts riskieren
Beispiel:
er will bei dieser Reise auf Nummer Sicher gehen
nur eine Nummer sein umgangssprachlich, abwertend ohne Rücksicht auf seine individuellen Eigenschaften und Fähigkeiten behandelt werden
Beispiel:
der Mensch war damals nur eine Nummer, sonst nichts
3.
in Verbindung mit bestimmten Adjektiven
übertragen kennzeichnet eine Person   Mensch, Person
Beispiele:
salopp, scherzhaft du bist ja eine tolle Nummer
berlinisch du bist ja eine dufte Nummer
er ist eine besondere Nummer (= er ist anders als andere)
eine ulkige, komische, triste Nummer
salopp, spöttisch du bist mir ja eine schöne, feine Nummer! (= du enttäuschst mich sehr!)
4.
einzelne Darbietung, Programmnummer eines Zirkusprogramms, Varietéprogramms, Kabarettprogramms
Beispiele:
eine große, sensationelle, einmalige, noch nie dagewesene Nummer (im Zirkus, Varieté)
die letzte Nummer machte den größten Eindruck
die Nummern ansagen
veraltend, umgangssprachlich, scherzhaft Fräulein Nummer (= Ansagerin im Zirkus, Varieté, Kabarett)
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Nummer · Numerus · numerisch · numerieren · Numerale
Nummer f. ‘Ziffer, Zahl, Kennzahl’, übertragen ‘Größe, zirzensische Darbietung’, scherzhaft ‘Witzbold’. Numero n. (auch f., doch meist ohne Artikel) ist eine Entlehnung (Mitte 16. Jh.) der Kaufmannssprache von ital. numero m. ‘Zahl, Zahlenzeichen’ (aus lat. numerus ‘Zahl, Anzahl’). Auf die heute seltene Form weist gelegentlich noch die Abkürzung No. sowie das Zeichen Eingedeutschtes Nummer f. (mit fem. Genus nach Zahl und mm zur Kennzeichnung der Kürze des Vokales) tritt im 18. Jh. auf. Die Grammatik übernimmt (17. Jh.) terminologisches lat. numerus als zusammenfassenden Begriff Numerus m. für Singular, Dual, Plural. numerisch Adj. ‘zahlenmäßig, der Zahl nach’ (Mitte 18. Jh.), vgl. nlat. numericus; neuerdings (20. Jh.) gelegentlich auch nummerisch. numerieren Vb. ‘mit Nummern, mit fortlaufenden Zahlen versehen, beziffern’ (Mitte 16. Jh.), aus lat. numerāre ‘zählen, rechnen’. Numerale n. ‘Zahlwort’, Übernahme (Mitte 17. Jh.) des gleichbed. grammatischen Terminus spätlat. (nōmen) numerāle; vgl. spätlat. numerālis ‘zu den Zahlen gehörig’, Ableitung von lat. numerus ‘Zahl’ (s. oben).

Thesaurus

Synonymgruppe
Kennziffer · ↗Menge · ↗Nr. · Nummer · ↗Vielheit · ↗Zahl · ↗Ziffer
Synonymgruppe
Akt · ↗Geschlechtsakt · ↗Sex · körperliche Liebe · sinnliche Liebe  ●  GV  Abkürzung · ↗Geschlechtsverkehr  Hauptform · ↗Verrichtung  Amtsdeutsch, verhüllend · ↗Vollzug  verhüllend · ↗Begattung  fachspr. · ↗Beilager  geh., veraltet · ↗Beischlaf  geh. · ↗Beiwohnung  geh., veraltet · ↗Bums  vulg. · ↗Coitus  fachspr. · ↗Fick  vulg. · ↗Geficke  vulg. · ↗Gevögel  vulg. · ↗Kohabitation  fachspr. · ↗Koitus  fachspr. · ↗Kopulation  fachspr. · ↗Liebesakt  geh. · Nummer  ugs. · ↗Schäferstündchen  ugs., verhüllend · ↗Verkehr  geh. · fleischliche Beiwohnung  geh., veraltet
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Inzucht  ●  ↗Blutschande  veraltet · ↗Inzest  Hauptform
  • Fellatio · ↗Oralsex · ↗Oralverkehr  ●  Blasen  ugs. · Lecken  ugs.
  • Quickie  ugs. · Schnellfick  derb · flotte Nummer  ugs. · schnelle Nummer  ugs.
  • ungeschützter Sex  ●  freie Liebe  ugs.
  • Sex ohne Kondom · ungeschützter Geschlechtsverkehr · ungeschützter Sex
  • Blümchensex · Kuschelsex
  • Hardcore-Sex · harter Sex
  • (einen) Samenerguss haben · zum Samenerguss kommen  ●  (jemandem) geht einer ab  ugs. · ↗abspritzen  derb · ↗abwichsen  vulg. · ↗ejakulieren  fachspr. · in die Muschel rotzen  vulg. · ↗kommen  ugs. · sich ergießen  geh.
Assoziationen
Synonymgruppe
Zahlzeichen · ↗Ziffer  ●  ↗Chiffre  fachspr. · Nummer  ugs. · ↗Zahl  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
...ausgabe · ...heft · ...nummer · ↗Ausgabe (von/vom ...) (Zeitung/Zeitschrift) · ↗Heft (von/vom) · Nummer (von/vom ...)
Oberbegriffe
Unterbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anschluß Branche Nummer Rangliste Setzliste Tennis-Welt Tennis-Weltrangliste Tenniswelt Thronfolge Trikot Welt Weltmarkt Weltrangliste Zeitschrift abgelöst aktuelle angegebene anrufen anwählen aufsteigen bisherige einstige notiert trägt unangefochtene unbestrittene unumstrittene versehen weltweite wählt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Nummer‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im vergangenen Jahr schloss er auch jedes Training als Nummer eins ab.
Die Zeit, 25.10.2013 (online)
Ich mußte mich daran gewöhnen, die Nummer 43 00 64 zu sein.
Hasselbach, Ingo u. Bonengel, Winfried: Die Abrechnung, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1993], S. 23
Die Nummern zweier Knoten, die direkt verbunden sind, unterscheiden sich nur in einem Bit.
Rechenberg, Peter: Was ist Informatik?, München: Hanser 1994 [1991], S. 294
Dann hatte der keine großartige Lust mehr an der Nummer.
konkret, 1989
Von »Nummern« kann in dieser Oper kaum noch die Rede sein.
Abert, Anna Amalie u. Kühn, Hellmut: Verdi. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1966], S. 16423
Zitationshilfe
„Nummer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nummer>, abgerufen am 28.05.2018.

Weitere Informationen …