Nuschelei, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungNu-sche-lei (computergeneriert)
Grundformnuscheln

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Übrigen trauen sie sich auch nicht, ihrem Publikum viel zu erzählen, mal abgesehen von einem "Dankeschön ” mit Roboterstimme oder Nuscheleien.
Süddeutsche Zeitung, 05.03.2004
Karl-Heinz Schroth ist ein wunderbarer Sprecher mit reizvollem Sch-Fehler, und wir hören Originalsprache der Fünfziger, hübsche Nuscheleien und Redewendungen.
Süddeutsche Zeitung, 19.08.2004
Zitationshilfe
„Nuschelei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nuschelei>, abgerufen am 12.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nurhausfrau
Nuraghe
Nurage
nur
Nupturienten
nuscheln
Nuß
Nuss-Schale
Nuss-Schinken
Nuss-Schokolade