Nutzland, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungNutz-land
eWDG, 1974

Bedeutung

für die Landwirtschaft nutzbares Land Nutzfläche

Typische Verbindungen
computergeneriert

Erwerb agrarisch landwirtschaftlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Nutzland‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Angepflanzt werden sie auf dem Nutzland beim Hause, im "Garten".
Bauer, Hans: Tisch und Tafel in alten Zeiten, Leipzig: Koehler & Amelang 1967, S. 79
Zum Hof gehören jetzt 40 Hektar Nutzland und 60 Rinder.
Süddeutsche Zeitung, 07.10.1997
Doch seit große Regionen zu privatem Nutzland oder Naturschutzgebieten wurden, ist Weideland knapp geworden.
Die Zeit, 13.11.2002, Nr. 46
Letztes Jahr wurden 6200 Hektar Nutzland und 1100 Hektar Bauland veräußert.
Bild, 16.03.2000
Als Beispiele werden die Sozialversicherung für Fremdarbeiter und die freie Käuflichkeit von landwirtschaftlichem Nutzland und Landwirtschaftsbetrieben genannt.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1967]
Zitationshilfe
„Nutzland“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nutzland>, abgerufen am 16.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nutzladung
Nutzkraftwagen
Nutzkosten
Nutzkilometer
Nutzinsekt
Nutzlast
Nutzleistung
nützlich
Nützlichkeit
Nützlichkeitsdenken