OECD-Staat, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: OECD-Staat(e)s · Nominativ Plural: OECD-Staaten
WorttrennungOECD-Staat

Typische Verbindungen zu ›OECD-Staat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›OECD-Staat‹.

Verwendungsbeispiele für ›OECD-Staat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Schnitt der OECD-Staaten lag die Quote allerdings deutlich höher.
Die Zeit, 17.09.2012, Nr. 37
So dürften schon in diesem Jahr 15 OECD-Staaten aus den roten Zahlen sein.
Die Welt, 23.02.2001
Der deutschen Wirtschaft wird jetzt das kräftigste Wachstum unter den großen OECD-Staaten bis Ende 1996 vorausgesagt.
Süddeutsche Zeitung, 21.12.1994
Deutsche Schulen haben im Vergleich zu anderen OECD-Staaten weniger Selbstständigkeit.
Der Tagesspiegel, 17.10.2003
Die Minister nahmen die von den Landwirtschaftsministern der OECD-Staaten veröffentlichte Erklärung zur Kenntnis.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1962]
Zitationshilfe
„OECD-Staat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/OECD-Staat>, abgerufen am 01.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
odysseisch
Odyssee
Odoriermittel
odorieren
Odor
Oechslegrad
Oersted
Oesophagus
Œuvre
Öfchen