OVG, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: OVGs · Nominativ Plural: OVGs · wird selten im Plural verwendet
Aussprache 
Grundform Oberverwaltungsgericht

Typische Verbindungen zu ›OVG‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›OVG‹.

Verwendungsbeispiele für ›OVG‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diesen Weg hatte ihnen das OVG zunächst versperrt, weil es keine Revision gegen sein Urteil zugelassen hatte.
Die Zeit, 03.04.2007 (online)
Gegen die Entscheidung des OVG gibt es keine Rechtsmittel mehr.
C't, 2001, Nr. 22
Das OVG warnte aber zugleich, aus seinem Aussetzungsbeschluß "Schlußfolgerungen bezüglich der bevorstehenden Beschwerdeentscheidung" zu ziehen.
Der Spiegel, 24.06.1985
Auch die Begründung des OVG Münster, DöV 58, S. 156, zielt in der Sache wohl auf dieses Ergebnis.
Böckenförde, Ernst-Wolfgang: Die Organisationsgewalt im Bereich der Regierung, Berlin: Duncker u. Humblot 1964, S. 291
Aber das Bundesverwaltungsgericht war der gleichen Auffassung wie das OVG und wies die Revision mit Urteil vom 17. 10. 1990 zurück.
Hannover, Heinrich: Die Republik vor Gericht 1975 - 1995, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1999], S. 228
Zitationshilfe
„OVG“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/OVG>, abgerufen am 04.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
overstyled
Overstatement
oversized
Overknees
Overkill
Ovidukt
ovipar
Oviparie
Ovizid
ovoid