Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Obduktionsbericht, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Obduktionsbericht(e)s · Nominativ Plural: Obduktionsberichte
Aussprache 
Worttrennung Ob-duk-ti-ons-be-richt
Wortzerlegung Obduktion Bericht

Typische Verbindungen zu ›Obduktionsbericht‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Obduktionsbericht‹.

Verwendungsbeispiele für ›Obduktionsbericht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach dem vorläufigen Obduktionsbericht starb das Kind an mangelnder Versorgung. [Die Zeit, 05.01.2008 (online)]
Den Obduktionsberichten zufolge hätten die Verletzten auch bei sofortiger ärztlicher Versorgung nicht überlebt. [Der Tagesspiegel, 22.04.2004]
Nach dem Obduktionsbericht sollen dem Opfer insgesamt 20 Stiche zugefügt worden sein. [Die Welt, 24.10.2002]
Klarheit darüber bringt erst der Obduktionsbericht, der heute erwartet wird. [Süddeutsche Zeitung, 21.08.2001]
Mit Abschluss des Obduktionsberichtes ist auch der Fall offiziell abgeschlossen. [Die Zeit, 06.08.2007, Nr. 32]
Zitationshilfe
„Obduktionsbericht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Obduktionsbericht>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Obduktionsbefund
Obduktion
Obdachlosigkeit
Obdachlosenzeitschrift
Obdachlosensiedlung
Obduration
Obduzent
Obedienz
Obelisk
Oben-ohne-Bedienung