Oberamtmann, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Oberamtmann(e)s · Nominativ Plural 1: Oberamtmänner · Nominativ Plural 2 (selten): Oberamtleute
Neben der Pluralform auf ‑männer ist auch die Pluralumschreibung mit ‑leute möglich.
Aussprache [ˈoːbɐˌʔamtman]
WorttrennungOber-amt-mann
Wortzerlegungober1Amtmann
ZDL-Vollartikel, 2020

Bedeutung

Verwaltung, veraltend, noch schweizerisch Beamter, der eine höhere Verwaltungsbehörde in einem Bezirk (1) (Oberamt) leitet
siehe auch Landeshauptmann
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: der städtische Oberamtmann
in Koordination: Oberamtmann und Kreishauptmann, Bezirkshauptmann, Oberamtfrau
Beispiele:
In kleineren Gemeinden, die keine eigene Bauverwaltung führen, entscheiden die Regierungsstatthalter des Amtsbezirks oder im Kanton Freiburg die Oberamtmänner. Oberamtfrauen gibt es noch keine. [Ahnungslose Baubewilligungsbehörden, 17.01.2015, aufgerufen am 04.12.2019]
Diese Wahl ist alles andere als unbedeutend, denn der Oberamtmann – oder Préfet, wie er in der zweisprachigen Stadt Freiburg meist […] genannt wird – hat hier so viel Befugnisse wie in kaum einem anderen Kanton. Sein Pflichtenheft umfasst Dutzende von Aufgaben, von denen die Erteilung der Baubewilligungen nicht die geringste ist. Allerdings befindet sich der Freiburger Oberamtmann in einer Art Zwitterstellung: Ursprünglich war er der Vertreter der Kantonsregierung im Bezirk. Seit er aber in Freiburg – wie in anderen Kantonen – vom Volk gewählt wird, tritt er mehr und mehr als Repräsentant und Sprecher des Bezirks gegenüber dem Kanton auf. [Neue Zürcher Zeitung, 19.06.2008]
Die Oberamtfrau oder der Oberamtmann koordiniert die Aufgaben, die den Gemeinden aufgrund dieses Gesetzes zufallen, soweit mehrere Gemeinden des Bezirks betroffen sind. [Gesetz über das Staatspersonal (StPG), 16.11.1999, aufgerufen am 04.12.2019]
[»]Ich führe lediglich die Dienstaufsicht über die beiden zuständigen Rechnungsbeamten der Bürgerschaft (ein Oberamtmann und ein Amtsinspektor), die die monatlichen Abrechnungen der Abgeordneten in eigener Verantwortung bearbeiten und die Gelder anweisen.[«] Wolfgang Müller, Bremen, Direktor der Bremischen Bürgerschaft [Unterschrift] [Die Zeit, 16.10.1970, Nr. 42]
Von der Mitte des 12. Jahrhunderts an, bis zum Jahr 1327, wurde das Mainzer Viztum durch die Familie von Hanstein repräsentiert, die das Amt in Erbfolge innehatte. Die Herren von Hanstein waren als Oberamtleute auch für den Wiederaufbau der Burganlage zuständig. Da das Mainzer Territorium ab dem 12. Jahrhundert erheblich erweitert wurde, kam der Burg Rusteberg eine herausgehobene Bedeutung zu. [Burg Rusteberg im Eichsfeld, 2014, aufgerufen am 04.12.2019] ungewöhnl.
historisch Titel (1) für Angehörige eines (ehemaligen) Beamten
Beispiele:
Die Leitung übernahm die Abgeordnetengattin Frau Rechtsanwalt Dr. Clara Eisele, zu ihrer Stellvertreterin wurde Frau Oberamtmann Anna Pflieger gewählt. [Die Geschichte des DRK in Vaihingen, 2017, aufgerufen am 04.12.2019]
Die Grundsteinlegung erfolgte am 16. Oktober 1866 auf einem Grundstück, das Frau Oberamtmann Griebenow dem Magistrat geschenkt hatte. [Geschichte, 2016, aufgerufen am 04.12.2019]
Das Schloß war bereits 1868 erbaut worden – als nobles Geschenk einer Frau Oberamtmann Griebenow für ihren Schwiegersohn, den Freiherrn Hans Bruno von Rüxleben. [Neues Deutschland, 01.06.1984]

Typische Verbindungen zu ›Oberamtmann‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Oberamtmann‹.

Zitationshilfe
„Oberamtmann“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Oberamtmann>, abgerufen am 31.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Oberamtfrau
ober-
Ober
obenzitiert
Obenstehende
Oberarm
Oberarmbeuger
Oberarmfraktur
Oberarmknochen
Oberarmstand