Oberbecken

GrammatikSubstantiv
WorttrennungOber-be-cken (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Prinzip besteht darin, dass zu Zeiten von geringem Stromverbrauch Wasser von einem Unterbecken in ein höher gelegenes Oberbecken gepumpt wird.
Die Welt, 23.10.2001
Dazu muss ein naturnaher Bach in einer 2,5 Kilometer langen Rohrleitung quer zum Berg in das Oberbecken des Warmatsgundkraftwerkes umgeleitet werden.
Süddeutsche Zeitung, 23.09.1999
In Goldisthal entsteht zurzeit mit 1060 Megawatt eines der größten Pumpspeicherwerke Europas, die Oberfläche des Oberbeckens muss immer gut gereinigt werden.
Süddeutsche Zeitung, 07.08.2002
Zitationshilfe
„Oberbecken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Oberbecken>, abgerufen am 15.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Oberbaudirektor
Oberbauch
Oberbau
Oberaufsicht
Oberaufseher
Oberbefehl
Oberbefehlshaber
Oberbegriff
Oberbehörde
Oberbeinkleid