Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Oberetage, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Oberetage · Nominativ Plural: Oberetagen
Worttrennung Ober-eta-ge
Wortzerlegung ober1 Etage

Verwendungsbeispiele für ›Oberetage‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nun glaubt der kleine Mann ja immer, in so einer teppichgeläuferten Oberetage sitzt es sich recht bequem. [Süddeutsche Zeitung, 20.12.1994]
Zitationshilfe
„Oberetage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Oberetage>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Obere
Oberdorf
Oberdominante
Oberdeutschland
Oberdeutsche
Oberfaden
Oberfeldwebel
Oberfinanzdirektion
Oberfinanzpräsident
Oberfläche