Oberfinanzpräsident, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Oberfinanzpräsidenten · Nominativ Plural: Oberfinanzpräsidenten
Aussprache
WorttrennungOber-fi-nanz-prä-si-dent

Verwendungsbeispiele für ›Oberfinanzpräsident‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Weiterhin ist eine Eigenentnahme des Oberfinanzpräsidenten über 150 Mark verzeichnet.
Süddeutsche Zeitung, 27.01.2000
Der Oberfinanzpräsident bestimmt in jedem einzelnen Fall den derzeitigen gemeinen Wert des Grundstückes.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1938]
Oberfinanzpräsident Dr. Hans de la Motte (63) ist Herr über 4500 Finanzbeamte.
Bild, 22.10.1999
Ein Boljahn-Lohmann-Besuch im August 1967 beim Oberfinanzpräsidenten jedenfalls galt, laut FDP-Papier, diesem Ziel.
Die Zeit, 05.09.1969, Nr. 36
Das Geschäft mit den Exoten aus Übersee und den ehemaligen GUS-Staaten boome in unvorstellbarer Größe, sagte der Oberfinanzpräsident.
Die Welt, 12.08.1999
Zitationshilfe
„Oberfinanzpräsident“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Oberfinanzpr%C3%A4sident>, abgerufen am 31.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Oberfinanzdirektion
Oberfeldwebel
oberfaul
Oberfähnrich
Oberfaden
Oberfläche
oberflächenaktiv
Oberflächenbehandlung
Oberflächeneigenschaft
Oberflächenform