Obergruppenführer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Obergruppenführers · Nominativ Plural: Obergruppenführer
Worttrennung Ober-grup-pen-füh-rer
Wortzerlegung  ober1 Gruppenführer
DWDS-Minimalartikel

Bedeutung

nazistisch

Typische Verbindungen zu ›Obergruppenführer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Obergruppenführer‹.

Verwendungsbeispiele für ›Obergruppenführer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich war nur ein einziges Mal mit Obergruppenführer Kaltenbrunner zusammen.
o. A.: Einhundertachter Tag. Montag, 15. April 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 10380
Rechts ist Obergruppenführer Gebauer, der Leiter des Lagers, in weißer Uniform.
o. A.: Einundsechzigster Tag. Montag, 18. Februar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 3249
Man hatte ihn mit dem Wagen auf irgendeine Dienststelle gefahren und dort vor einen Obergruppenführer gebracht.
Noll, Dieter: Die Abenteuer des Werner Holt, Berlin: Aufbau-Verl. 1984 [1960], S. 261
Bei präsentiertem Gewehr der Feldjäger schritt der Obergruppenführer auch die Front dieser Formation ab.
Völkischer Beobachter, 01.03.1935
Die Verleihung vollzieht im Namen des Führers Obergruppenführer und General der Polizei von dem Bach.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1944]
Zitationshilfe
„Obergruppenführer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Obergruppenf%C3%BChrer>, abgerufen am 17.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Obergrenze
Obergras
Obergewand
Obergewalt
Obergeschoss
Oberhaar
oberhalb
Oberhand
Oberhand behalten
Oberhand bekommen