Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Oberklassemodell, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Oberklassemodells · Nominativ Plural: Oberklassemodelle
Worttrennung Ober-klas-se-mo-dell
Wortzerlegung Oberklasse Modell

Verwendungsbeispiele für ›Oberklassemodell‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Premiummarke Audi profitierte vor allem von einer wachsenden Nachfrage nach Oberklassemodellen in China. [Die Zeit, 17.02.2012 (online)]
Vor allem in China ziehe die Nachfrage nach Oberklassemodellen deutscher Marken kräftig an. [Die Zeit, 02.07.2010 (online)]
Zu Spekulationen um ein neues Oberklassemodell wollte er sich nicht konkret äußern. [Süddeutsche Zeitung, 10.09.1997]
Bis 1998 hatte der Ingolstädter Hersteller sein Oberklassemodell Audi 200 in China produziert. [Die Welt, 07.09.1999]
Forster kündigte an, dass Opel mittelfristig auch wieder ein Oberklassemodell bauen werde. [Der Tagesspiegel, 07.10.2002]
Zitationshilfe
„Oberklassemodell“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Oberklassemodell>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Oberklassefahrzeug
Oberklasseauto
Oberklasse
Oberkirchenrat
Oberkiefer
Oberklassenauto
Oberklassenfahrzeug
Oberkleidung
Oberklässler
Oberkoch