Oberschenkelkopf

WorttrennungOber-schen-kel-kopf
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Anatomie rundliche Verdickung am oberen Ende des Oberschenkelknochens

Verwendungsbeispiele für ›Oberschenkelkopf‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Oberschenkelkopf, das zeigt die Röntgenaufnahme, ist ein Stück Knochen abgestorben.
Süddeutsche Zeitung, 06.10.1994
Der 37 Jahre alte Astana-Kapitän wurde noch am Sonntag nach Paris geflogen und dort in der Nacht wegen eines komplexen Bruches des rechten Oberschenkelkopfes operiert.
Die Zeit, 11.07.2011 (online)
Große wulstartige Knochenwucherungen am Oberschenkelkopf (Arthrose) machten einem Menschen im Spätmittelalter jegliche Bewegung unmöglich.
o. A.: Dr. med. Frühgeschichte. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]
Zitationshilfe
„Oberschenkelkopf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Oberschenkelkopf>, abgerufen am 04.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Oberschenkelknochen
Oberschenkelhalsbruch
Oberschenkelhals
Oberschenkelfraktur
Oberschenkel
Oberschenkelzerrung
Oberschicht
Oberschieber
Oberschiedsrichter
oberschlächtig