Oberschicht, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungOber-schicht
Wortzerlegungober1Schicht
eWDG, 1974

Bedeutung

Bevölkerungsgruppe mit der höchsten sozialen Stellung
Beispiele:
eine zahlenmäßig geringe, dünne Oberschicht
Angehörige der Oberschicht
Das französische Volk, müde der Lasten, die eine frivole, schmarotzende Oberschicht ihm aufgebürdet hatte [ZuchardtStunde341]

Thesaurus

Synonymgruppe
Adel · ↗Aristokratie · Oberschicht
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Reichsadelsstand · Reichsritterschaft
  • Adelsherrscher · ↗Aristokrat · Blaublüter  ●  Aristo  ugs.
  • Hof · ↗Hofstaat · höfische Gesellschaft
  • Adelung · Erhebung in den Adelsstand · ↗Nobilitation · Nobilitierung · Standeserhebung
Synonymgruppe
Oberschicht · ↗Wirtschaftselite  ●  Bonzen  ugs.
Synonymgruppe
(die) Reichen und Schönen · (die) Schönen und Reichen · (die) große Welt · ↗Oberklasse · Oberschicht · ↗Schickeria · bessere Gesellschaft · bessere Kreise · höhere Kreise  ●  (die) Happy Few  engl. · ↗Establishment  engl. · ↗Hautevolee  franz. · ↗High Snobiety  ironisch · ↗High Society  engl. · ↗Jetset  engl. · ↗Upperclass  engl. · (die) gehobenen Stände  geh. · ↗Crème de la Crème  geh., franz. · ↗Jeunesse dorée  geh., franz. · ↗Schickimicki  ugs. · die oberen Zehntausend  ugs.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • (junge) Frau aus gutbürgerlichen Verhältnissen · Mädchen aus besserem Hause  ●  höhere Tochter  veraltend
Assoziationen
Antonyme
Synonymgruppe
Großbourgeoisie · Oberschicht · besitzende Klasse
Assoziationen
  • (die) Reichen · (die) reiche Oberschicht · ↗Finanzelite

Typische Verbindungen
computergeneriert

Angehörige Mittelschicht Mulatte Privileg Unterschicht adelig adlig aristokratisch begütert besitzend dekadent deutschbaltisch dünn einheimisch europäisiert feudal gebildet haitianisch hauchdünn herrschend höfisch höfisch-aristokratisch korrupt kreolisch neureich privilegiert protestantisch reich weltlich wohlhabend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Oberschicht‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Viele aus der Oberschicht, die ihm einstmals aus der Hand gefressen haben, kennen ihn nun nicht mehr.
Schwarz, Hans-Peter: Anmerkungen zu Adenauer, München: Deutsche Verlags-Anstalt 2005 [2004], S. 20
Für mindestens 200 Jahre interessiert sich die Oberschicht vor allem für italienische Musik.
Süddeutsche Zeitung, 04.06.2003
Hier vor allem wird das Fehlen einer Oberschicht zum sozialen Problem.
Die Zeit, 06.06.1969, Nr. 23
Die englische Schriftsprache eroberte sich in diesem Jahrhundert die Oberschicht.
Merzbacher, Friedrich: Europa im 15. Jahrhundert. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1964], S. 4705
Auch in der ritterlich-höfischen Oberschicht erscheint das als vollkommen selbstverständlich.
Elias, Norbert: Über den Prozeß der Zivilisation - Soziogenetische und psychogenetische Untersuchungen Bd. 1, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1992 [1939], S. 205
Zitationshilfe
„Oberschicht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Oberschicht>, abgerufen am 20.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Oberschenkelzerrung
Oberschenkelkopf
Oberschenkelknochen
Oberschenkelhalsbruch
Oberschenkelhals
Oberschieber
Oberschiedsrichter
oberschlächtig
oberschlau
Oberschnabel