Dieser Artikel ist nicht auf dem aktuellen Stand. Er wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion überarbeitet.

Oberstufe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungOber-stu-fe
Wortzerlegungober1Stufe
Wortbildung mit ›Oberstufe‹ als Erstglied: ↗Oberstufenlehrer
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

die drei höchsten Klassen in Realschulen u. Gymnasien

Typische Verbindungen zu ›Oberstufe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Oberstufe‹.

Verwendungsbeispiele für ›Oberstufe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In der Oberstufe haben wir gar keine Hilfe in der Richtung bekommen.
Süddeutsche Zeitung, 19.09.2001
Oder kommt das in Ihrer Oberstufe nicht vor, Herr Post?
Die Zeit, 07.10.1999, Nr. 41
Man munkelte, alle möglichen Mädchen seien hinter ihm her, sogar einige aus der Oberstufe.
Goosen, Frank: Liegen lernen, Frankfurt am Main: Eichborn AG 2000, S. 1
Er war in der Oberstufe und kam im Auto zur Schule.
Pausewang, Gudrun: Die Wolke, Ravensburg: Maier 1989 [1987], S. 8
Leider behandeln fast alle genannten Autoren vorwiegend die Übungen der Oberstufe und der Meisterklasse.
Borrmann, Günter u. Mügge, Hans: Gerätturnen in der Schule, Berlin: Volk u. Wissen 1957, S. 21
Zitationshilfe
„Oberstufe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Oberstufe>, abgerufen am 31.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Oberstudienrat
Oberstudiendirektor
Oberstube
Oberstübchen
Oberstoff
Oberstufenlehrer
Oberstufenreform
Oberstufenschüler
Oberstufenzentrum
Obersturmführer