Oberweite, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Ober-wei-te
Wortzerlegung ober1Weite
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Brustumfang
2.
umgangssprachlich, scherzhaft Busen

Thesaurus

Synonymgruppe
Brustumfang · Oberweite
Anatomie
Synonymgruppe
Busen · weibliche Brust  ●  Brüste  Plural, Hauptform · ↗Büste  Singular · Glocken  ugs. · Hupen  derb · Mammae  fachspr., biologisch, medizinisch, Plural · Melonen  derb · ↗Möpse  derb · Oberweite  ugs. · Titten  derb · ↗Vorbau  ugs., fig.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Oberweite‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Oberweite‹.

Verwendungsbeispiele für ›Oberweite‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie ist hübsch, sie ist jung - und sie hat diese unglaubliche Oberweite.
Bild, 18.01.2006
Ich finde eine große Oberweite bei einer schlanken Frau einfach supersexy.
Bild, 02.03.2005
Der Pilot hat gut Platz dank ihrer Oberweite, schaut aus dem Kreuz und läuft mit den Füßen an.
Der Tagesspiegel, 02.09.1999
Von den Models wird, wie man hört, jetzt wieder mehr Oberweite verlangt.
Die Zeit, 19.04.1991, Nr. 17
Was wäre Lara Croft ohne ihre, nun ja, sehr enorme Oberweite?
Die Welt, 27.06.2001
Zitationshilfe
„Oberweite“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Oberweite>, abgerufen am 11.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Oberwasser haben
Oberwasser gewinnen
Oberwasser bekommen
Oberwasser behalten
Oberwasser
Oberzahn
Oberzentrum
Obesitas
Obesität
Obfrau