Obituarium

Worttrennung Obi-tu-ari-um · Obi-tua-ri-um
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

kalender- oder annalenartiges Verzeichnis der verstorbenen Mitglieder, Wohltäter und Stifter einer mittelalterlichen kirchlichen Gemeinschaft für die jährlich an ihrem Todestag stattfindende Gedächtnisfeier
Zitationshilfe
„Obituarium“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Obituarium>, abgerufen am 20.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Obiter Dictum
obiit
obig
Obi
Obhut
Objekt
Objektbereich
Objektbeziehung
objektbezogen
Objektbezug