Objektkunst

WorttrennungOb-jekt-kunst (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

moderne Kunstrichtung, die sich mit der Gestaltung von Objekten befasst

Typische Verbindungen zu ›Objektkunst‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Objektkunst‹.

Verwendungsbeispiele für ›Objektkunst‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er stellt dabei Erweiterungen in Richtung zur Objektkunst oder zu anderen dreidimensional bildenden Künsten zurück.
Die Zeit, 11.11.1983, Nr. 46
Muss das notwendigerweise aus der Badewanne in den Brunnen gewanderte Objektkunst sein?
Der Tagesspiegel, 10.07.2002
Gleichzeitig wandte er sich der Objektkunst und den Collagen zu.
o. A.: Lexikon der Kunst - B. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1987], S. 25803
So sind neben Malerei, Grafik und Fotografie auch Installationen und Objektkunst zu sehen.
Die Welt, 14.06.2001
Gesucht werden "kritische und frische Beiträge" in Bildhauerei, Installation und Objektkunst.
Bild, 22.03.2003
Zitationshilfe
„Objektkunst“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Objektkunst>, abgerufen am 03.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Objektklasse
Objektkasus
Objektivlinse
Objektivität
objektivistisch
Objektkünstler
Objektleiter
Objektlibido
Objektmodell
objektorientiert