Objektschutz, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Objektschutzes · wird nur im Singular verwendet
WorttrennungOb-jekt-schutz
WortzerlegungObjektSchutz
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2017

Bedeutung

polizeilicher, militärischer o. ä. Schutz für Objekte (Gebäude, Anlagen usw.)
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: polizeilicher Objektschutz
als Akkusativobjekt: den Objektschutz verstärken
in Koordination: Personen- und Objektschutz
Beispiele:
Die Sicherheitsbranche hat in Deutschland schlicht nicht das Personal, um die Präsenz auf Veranstaltungen oder für den Objektschutz zu erhöhen – sie sucht händeringend neue Mitarbeiter. [Die Welt, 21.12.2016]
Wachpolizisten nehmen keine typischen Polizeiaufgaben wie Festnahmen oder Verkehrskontrollen wahr. Gesetzlich ist festgeschrieben, dass sie sich nur um den Objektschutz und die Häftlingsbewachung zu kümmern haben, und Letzteres auch nur im Beisein von Polizeibeamten. [Die Welt, 09.02.2017]
»Die israelische Botschaft gehört zu den gefährdetsten Gebäuden in Berlin«, sagt Polizeihauptkommissar Manfred Schneider, zuständig für den Objektschutz in der Stadt. In grüner Uniform patrouillieren […] die Polizeiangestellten im Objektschutz […] vor den Gebäuden. 6,1 Angestellte braucht Manfred Schneider statistisch gesehen, um ein Objekt 24 Stunden lang von einem Beamten bewachen zu lassen. [Der Tagesspiegel, 04.04.2002]
Aus Sicht des Verteidigungsministeriums könne sich der Objektschutz durch Soldaten nur auf Militäreinrichtungen erstrecken, sagte der Sprecher. [Spiegel, 02.10.2001 (online)]
Den bis an die Schmerzgrenze personell ausgelaugten Basisdienststellen fehlten die zum Objektschutz abkommandierten, voll ausgebildeten Beamten. »Das geht zu Lasten der Sicherheit des Bürgers.« […] [Süddeutsche Zeitung, 23.01.1993]
metonymisch für den Objektschutz zuständige(r) MitarbeiterQuelle: DWDS, 2017
Beispiele:
Die drei Jugendlichen fielen dem Objektschutz auf, der das Jüdische Museum in der Lindenstraße bewacht. Der Mann beobachtete, dass einer der Jugendlichen einen Wegweiser zum Museum mit einem dicken Lackstift beschmieren wollte und rief die Polizei. [Der Tagesspiegel, 22.12.2003]
Es handelt sich […] nicht[…] um Personenschutz. Vielmehr bewacht der Objektschutz der sächsischen Polizei das ganze Jahr über[…] das Anwesen der Biedenkopfs – auch wenn der Regent und seine Frau Ingrid in Dresden weilen. [Süddeutsche Zeitung, 02.06.2001]
Wie ist denn die Polizei[…] dagegen [gegen eine Demonstration] vorgegangen? Gar nicht. Wir waren viel zu überrascht. Und auch der Objektschutz, der das Haus bewachen sollte. [Berliner Zeitung, 02.09.1996]

Typische Verbindungen zu ›Objektschutz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Objektschutz‹.

Zitationshilfe
„Objektschutz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Objektschutz>, abgerufen am 28.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Objektsatz
Objektpsychotechnik
Objektorientierung
objektorientiert
Objektmodell
Objektsgenitiv
Objektsprache
objektsprachlich
Objektsteuer
Objekttisch