Objektträger, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungOb-jekt-trä-ger
WortzerlegungObjektTräger
eWDG, 1974

Bedeutung

fachsprachlich kleine Glasplatte, auf die das im Mikroskop zu untersuchende Präparat aufgebracht wird

Typische Verbindungen zu ›Objektträger‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Objektträger‹.

Verwendungsbeispiele für ›Objektträger‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nun gibt er das verdünnte Serum von Patienten auf den Objektträger.
Die Zeit, 12.10.2012, Nr. 42
Der Professor holte das Bild aus dem Objektträger heraus und zeigte es.
Reger, Erik [d.i. Dannenberger, Hermann]: Union der festen Hand, Kronberg/Ts.: Scriptor 1976 [1931], S. 282
Die Wolkenobjekte tauchen den Planeten und den Objektträger in eine leicht dunstige Atmosphäre.
C't, 2001, Nr. 15
Rasch entnehme ich eine Eiterprobe aus dem Lippenkarbunkel und streiche sie auf einem Objektträger aus.
Killian, Hans: Auf Leben und Tod, München: Wilhelm Heyne Verlag 1976, S. 46
Die dann fertigen Kulturen werden auf einem hohlgeschliffenen Objektträger montiert und die Ränder mit Paraffin oder Vaseline abgedichtet.
Forschungen und Fortschritte. Nachrichtenblatt der deutschen Wissenschaft und Technik, 1939, Nr. 32/33, Bd. 15
Zitationshilfe
„Objektträger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Objekttr%C3%A4ger>, abgerufen am 28.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Objekttisch
Objektsteuer
objektsprachlich
Objektsprache
Objektsgenitiv
Objekttyp
Objektvariable
Objektwelt
objizieren
obkonisch